Abstillen

AbstillenWann Sie Ihr Kind abstillen hängt ganz allein von Ihnen und Ihrem Kind ab. Nationale und internationale Fachorganisationen empfehlen, neben dem Zufüttern bis zum vollendeten ersten oder auch zweiten Lebensjahr weiterzustillen. Selbst darüber hinaus können Sie Ihr Kind solange weiterstillen wie Sie das beide möchten.1

Wie abstillen?

Es gibt keine besondere Empfehlung dafür, wie Sie Ihr Kind am besten abstillen. Somit sind die folgenden Tipps lediglich als allgemeine Hinweise zu verstehen. In jedem Fall sollte das Abstillen so schonend wie möglich für Sie und Ihr Kind gestaltet werden. Kümmern Sie sich in der Zeit des Abstillens sehr intensiv um Ihr Kind. Es muss merken, dass es zwar von Ihrer Brust Abschied nimmt, sie ihm aber weiterhin genauso nahe sind wie während der Stillzeit.2

Natürlich abstillen

Wenn Sie auf eine sehr sanfte und natürliche Art abstillen möchten, ist das langsame Ausklingenlassen des Stillens optimal geeignet. Dabei bieten Sie Ihrem Kind Ihre Brust nicht mehr von sich aus an, sondern stillen nur noch dann, wenn es seinen Wunsch nach Nähe und Saugen äußert. Somit werden die Stillmahlzeiten immer kürzer und seltener und irgendwann war es dann das letzte Mal.

Beim langsamen Abstillen sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich, da es normalerweise angenehm für Ihre Brust ist. Für den Fall, dass Sie zum Beispiel infolge einer Erkrankung schnell abstillen müssen, kann es allerdings zu starken Spannungsgefühlen sowie zu Stauungen in der Brust kommen.3

Unser Tipp: Spannungsgefühle und Stauungen können Sie lindern, indem Sie Ihre Brust unter einer warmen Dusche etwas entleeren bis Sie sich besser fühlen. Danach sollten Sie Ihre Brust kühlen.4

Abstillen im ersten Jahr

Wenn Sie Ihr Kind innerhalb des ersten Lebensjahres abstillen möchten, dann sollten Sie ihm einen Saugersatz anbieten. Ein fertiges Fläschchen beispielsweise kann das in diesem Alter noch sehr ausgeprägte Saugbedürfnis erfüllen.5

--------------------

(1) Guóth-Gumberger, Márta; Hormann, Elizabeth: Stillen, 3. Aufl., München 2010, S. 114 f
(2) - (5) Guóth-Gumberger, Márta; Hormann, Elizabeth: Stillen, 3. Aufl., München 2010, S. 117 ff

 

Rechtliches